Open Site Navigation

BAUEN IM H├ťGELLAND ­čĆŚ­čĆá

"Steirischer Zentralraum" Unsere Gemeinde befindet sich, was den gro├čen Anteil des H├╝gellandes betrifft, im sch├╝tzenswerten ÔÇ×steirischen ZentralraumÔÇť. Das Regionalmanagement vom Land Steiermark hat federf├╝hrend f├╝r dieses Gebiet ein baukulturelles Leitbild erstellt, das in den einzelnen Gemeinden umgesetzt werden soll. Vor jeder Bebauung ist die naturr├Ąumliche Situation zu untersuchen und auf erhaltenswerte Elemente soll Bedacht genommen werden.

Problemlage "Fertighaus" Ein problematisches Thema in diesem Zusammenhang bilden die Fertighaushersteller , deren H├Ąuser beinahe ausschlie├člich f├╝r g├Ąnzlich ebene Grundst├╝cke gedacht und konzipiert sind. Hier zeigt sich aus der Erfahrung der bisher vorgelegten Projekte, dass bei geneigten Grundst├╝cken versucht wird, mit gro├čangelegten St├╝tzw├Ąnden oder umgebenden Steilb├Âschungen ein ebenes Grundst├╝ck zu erzeugen, um das Projekt dann ├╝berhaupt realisieren zu k├Ânnen. Diese gewaltigen Gel├Ąndever├Ąnderungen gilt es zu vermeiden. In diesem Sinne soll mit sensibler Planungshand das zuk├╝nftige Projekt in die bestehende Landschaft/ in das topografisch Besondere des jeweiligen Grundst├╝ckes eingepasst werden und sich daraus der individuelle Entwurf entwickeln. Mit diesen Zielen und Ans├Ątzen werden wir die Baukultur in unserer Gemeinde nachhaltig f├Ârdern und wir unterst├╝tzen Sie gerne dabei, damit dies auch im Sinne aller Beteiligten gelingen mag.

Ihr Ausschussobmann f├╝r Bauen, Energie & ├Âfftl. Geb├Ąude, Arch. Dipl. Ing. Alfred Wolf