Open Site Navigation

MITREDEN
MITENTSCHEIDEN
MITGESTALTEN

Wir entwickeln Hart mit Euch - 2022 muss ein neues örtliches Entwicklungskonzept auf den Weg gebracht werden. Dieses wollen wir gemeinsam mit Euch erarbeiten und damit vorgeben, wohin sich Hart bei Graz in den kommenden Jahren entwickeln soll.

KLIMASCHUTZ GEHT

UNS ALLE AN

Fangen wir an zu handeln. Auch als Gemeinde können und müssen wir zum Klimaschutz beitragen. Mit Energieraumplanung, Mobilitätskonzept und der KEM GU Süd nehmen wir diese Herausforderung an!

BÜRGER*INNEN
FÜR BÜRGER*INNEN

Gemeinsam Gemeinschaft gestalten. Für uns bedeutet ein lebenswertes Miteinander, dass neue wie alteingesessene Bürger*innen sich in Hart wohlfühlen, Freunde finden, gemeinsam feiern und so positiv zur Gemeinschaft beitragen können.

GESAMT-
VERKEHRSKONZEPT
FÜR HART

Vermeiden, Verlagern, Verbessern. Wir wollen den Verkehr beruhigen und Mobilität neu denken.

VERSORGT
IM ORT

Von der Geburt bis ins hohe Alter. Wir arbeiten für ein Hart, in dem jedes Kind einen Betreuungs- und Ausbildungsplatz erhält, Jung und Alt sich das Wohnen leisten können und man sorglos und in Würde alt werden kann.

DAHER ARBEITEN WIR LAUFEND AN FOLGENDEN PROJEKTEN:

GEMEINSCHAFT STÄRKEN:

  • Hart bei Graz als Treffpunkt für Sport, Freizeit und Kultur stärken

  • Ein buntes Veranstaltungsprogramm um das Miteinander zu fördern

  • Förderung von Vereinen, Organisationen und Privatinitiativen

  • Ausbau von Bürgerbeteiligungsprozessen und Bürgerumfragen

  • Neue Gemeindebürger*innen bestmöglich integrieren

ENTWICKLUNG DER GEMEINDE:

  • Neues örtliches Entwicklungskonzept mit Bürgerbeteiligung

  • Architekturwettbewerb zur Neugestaltung des Ortszentrums auf Basis des Beteiligungsprozesses 2018

  • Zuzug auf ein nachhaltiges und leistbares Maß reduzieren

  • Technische Infrastruktur und Betreuungseinrichtungen den Bedürfnissen der Zukunft anpassen

  • Mehr Qualität und Mitspracherecht der Gemeinde bei Bauprojekten

MOBILITÄT NEU DENKEN:

  • Erarbeitung eines Gesamtverkehrskonzepts für Hart bei Graz

  • Ausbau des ÖV-Angebots: Dichterer Takt, neue Busverbindung Pachern - Lustbühel - Ragnitz

  • Ausbau von Geh und Radwegen, Hauptradroute Pachern Hauptstraße nach Graz und Raaba

  • Mikro-ÖV und E-Carsharing als Alternative zum eigenen Auto ausbauen

  • Schrittweise Sanierung, Beruhigung und Begrünung aller Gemeindestraßen

  • Autobahnabfahrt inklusive Ortsumfahrung für mehr Lebensqualität im Zentrum

KLIMA UND UMWELT SCHÜTZEN:

  • „Energieraumplanung“ für energiesparende Ortsentwicklung und Mobilität

  • Energie-Monitoring, LED-Umstellung und Mustersanierungen für Gemeindegebäude

  • Förderungen und Ausbau der erneuerbaren Energieversorgung

  • Natur- und Erholungsräume für Mensch und Tier erhalten, sichern und ausweiten (z.B. Rückhaltebecken)

  • Begrünung und Bäume im Ortszentrum, entlang von Straßen und auf öffentlichen Grundstücken

ANGEBOTE FÜR ALT UND JUNG:

  • Nach AUS für Bildungscampus: Volksschule als Vorzeigeprojekt planen und umsetzen

  • Kinderbetreuungsangebot ausbauen und verbessern, Kinderbetreuung für die Ragnitz

  • Jugendzentrum als neuen Treffpunkt - gestaltet von und mit Jugendlichen

  • Generationenübergreifende Projekte für ein Miteinander von Alt und Jung

  • Ausbau von Senioren- und Pflegeeinrichtungen für ein unabhängiges Leben im Alter

  • Überparteilicher Seniorenbeirat als Interessensvertretung für unsere ältesten Bürger*innen